Accessibility

Erklärung zur Barrierefreiheit

 

Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Verbundzentrale des GBV (VZG) ist bemüht, ihre Webauftritte und mobile Anwendungen im Einklang mit der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und Rates, dem Niedersächsischen Behindertengleichstellungsgesetz (NBGG)  sowie der Niedersächsischen Verordnung über barrierefreie Informationstechnik öffentlicher Stellen (NBITVO) barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website: https://portal.prizepapers.de 

 

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Website https://portal.prizepapers.de und deren Funktionalität und Darstellungsform auf gängigen Endgeräten sind mit den Web Content Accessibility Guidlines 2.1 (WCAG 2.1) Level AA und den Vorgaben der harmonisierten europäischen Norm EN 301 549 V2.1.2 (08-2018) teilweise vereinbar.

 

Nicht barrierefreie Inhalte:

  • Mapbox-Darstellung 

Begründung:

Dieser Webauftritt ist aufgrund seines Zwecks zur kartografischen Darstellung von Informationen mit Geobezug nicht barrierefrei. Kartografie ist dem Wesen nach eine bildliche Darstellung, die somit den Anforderungen der Barrierefreiheit nicht entsprechen kann.

  • es fehlen in weiten Teilen alternative Text-Inhalte für Bilder
  • eine sinnvolle Reihenfolge der Tabs ist bei eingeschalteten CSS nicht immer gegeben
  • der Kontrast des Headers und des Footers ist zu gering
  • die Webseite ist nur teilweise ohne Maus zu nutzen
  • Inhalte sind nicht immer fortlaufend (bei eingeschaltetem CSS) gegliedert
  • nicht alle Bereiche sind überspringbar
  • die aktuelle Position des Fokus ist nicht immer ersichtlich
  • die sichtbare Beschriftung ist nicht fortlaufend Teil des zugänglichen Namens
  • die Hauptsprache der Seite ist nicht angegeben
  • nicht alle interaktiven Bedienelemente haben programmatische ermittelbare Namen und Rollen

Begründung:

Als Verbundzentrale des GBV (VZG) bieten wir einen umfangreichen Webauftritt, daher sind Fehler nicht ganz auszuschließen.

Die identifizierten Defizite und Mängel befinden sich aktuell in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess, der sukzessive abgearbeitet wird.

 

Die Erklärung zu folgenden Punkten muss durch die Betreiber geliefert werden: 

  • Alternativen für Audiodateien und stumme Videos

  • Auszeichnung von Videos mit Untertiteln

  • Audiodeskription oder Volltext-Alternative für Videos

  • Videos (live) mit Untertiteln

  • Audiodeskription für Videos

  • Auszeichnung von anderssprachigen Wörtern und Abschnitten

 

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 04.11.2021 aktualisiert.
Die Erklärung basiert auf einer vorgenommenen Selbstbewertung.

 

Barrieren melden: Feedback und Kontaktangaben

Bitte informieren Sie uns, wenn Sie in unseren Webauftritten auf erläuterungsbedürftige Inhalte oder Inhalte, die schwer zugänglich sind, stoßen:

barrierefreiheit@gbv.de

Verbundzentrale des GBV (VZG)
Platz der Göttinger Sieben 1
37073 Göttingen

 

Schlichtungsverfahren

Bei nicht zufriedenstellenden Antworten aus oben genannter Kontaktmöglichkeit können Sie bei der Schlichtungsstelle, eingerichtet bei der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen in Niedersachsen, einen Antrag auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens nach dem Niedersächsischen Behindertengleichstellungsgesetz (NBGG) stellen.

Die Schlichtungsstelle nach § 9 d NBGG hat die Aufgabe, Streitigkeiten zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen des Landes Niedersachsen, zum Thema Barrierefreiheit in der IT, beizulegen.
Das Schlichtungsverfahren ist kostenlos. Es muss kein Rechtsbeistand eingeschaltet werden.


Direkt kontaktieren können Sie die Schlichtungsstelle unter:

Hannah-Arendt-Platz 2
30159 Hannover
Tel.: 0511/120-4010
Fax: 0511/120-99 4010
E-Mail: schlichtungsstelle@ms.niedersachsen.de

 

_________

 

Accessibility statement
 

Declaration on accessibility

The Verbundzentrale des GBV (VZG) strives to make its websites and mobile applications accessible in accordance with Directive (EU) 2016/2102 of the European Parliament and Council, the Lower Saxony Disability Equality Act (NBGG) and the Lower Saxony Ordinance on Accessible Information Technology for Public Bodies (NBITVO).

This declaration on accessibility applies to the website: https://portal.prizepapers.de 

 

Status of compatibility with the requirements

The website https://portal.prizepapers.de and its functionality and display format on common end devices are partially compatible with the Web Content Accessibility Guidelines 2.1 (WCAG 2.1) Level AA and the requirements of the harmonized European standard EN 301 549 V2.1.2 (08-2018).

Non-accessible content:

  • Mapbox representation 

Justification:

This website is not accessible due to its purpose for cartographic representation of geospatial information. Cartography is by its very nature a pictorial representation, which therefore cannot meet accessibility requirements.

  • alternative text content for images is missing in large parts
  • a sensible order of the tabs is not always given with CSS enabled
  • the contrast of the header and footer is too low
  • the website is only partly usable without mouse
  • content is not always structured continuously (with CSS enabled)
  • not all areas are skippable
    the current position of the focus is not always visible
  • the visible caption is not continuously part of the accessible name
  • the main language of the page is not indicated
  • not all interactive controls have programmatically determinable names and roles

Justification:

As the GBV (VZG) association headquarters, we offer an extensive web presence, so errors cannot be completely ruled out.

The identified shortcomings and deficiencies are currently in a continuous improvement process, which will be worked through successively.

 
The explanation for the following points must be provided by the operators: 

  • Alternatives for audio files and silent videos
  • Labeling of videos with subtitles
  • Audio description or full text alternative for videos
  • Videos (live) with subtitles
  • Audio description for videos
  • Labeling of words and sections in other language

 

Creation of this accessibility statement

This statement was updated on 04/11/2021.

The statement is based on a self-assessment that was conducted.

Report barriers: Feedback and contact information.

Please let us know if you encounter any content on our websites that needs explanation or is difficult to access:

barrierefreiheit@gbv.de

GBV Network Headquarters (VZG)
Place of the Göttingen Seven 1
37073 Goettingen

 
Conciliation procedure

If you do not receive satisfactory answers from the above contact option, you can apply to the conciliation board, set up at the State Commissioner for People with Disabilities in Lower Saxony, to initiate conciliation proceedings in accordance with the Lower Saxony Disability Equality Act (NBGG).

The conciliation board according to § 9 d NBGG has the task of settling disputes between people with disabilities and public bodies of the state of Lower Saxony, on the subject of accessibility in IT.
The conciliation procedure is free of charge. No legal counsel needs to be involved.


You can contact the conciliation office directly at:

Hannah-Arendt-Platz 2
30159 Hanover
Tel.: 0511/120-4010
Fax: 0511/120-99 4010
E-mail: schlichtungsstelle@ms.niedersachsen.de

 

Waiting...